Förderverein für die Erhaltung der Evangelischen Ostkirche in
Pfalzdorf e.V.
 

BLITZSCHUTZANLAGE ERNEUERN

04.12.2012

Nachdem das Dach neu gedeckt war, konnte auch die Blitzschutzanlage von einem Fachbetrieb ausgelegt und neu installiert werden.






Dazu erfolgte die Verlegung der „Fangeinrichtung“ auf der Dachfirst bis zur Turmspitze. Alle elektrisch leitenden Teile, wie Turmkreuz und Dachrinnen, wurden an die „Fangeinrichtung“ angeschlossen.







Rund um die Kirche wurde ein Graben für die Verlegung des Ringleiters ausgehoben.








Durch die Verbindung der „Fangeinrichtung“ mit der Ringleitung wird bei Blitzeinschlag der Strom über die Tiefenerder, die mit der Ringleitung verbunden sind, in den Erdboden abgeleitet.



Gut zu wissen, dass die Ostkirche durch die neue Blitzschutzanlage bei jedem Gewitter gut geschützt ist.


Foto JH

Foto JH

Foto JH

Foto JH