Förderverein für die Erhaltung der Evangelischen Ostkirche in
Pfalzdorf e.V.
 

FUNDAMENTSANIERUNG FREIGEGEBEN

                                                                                                                                                            10.05.2014

Grünes Licht für die Sanierung des Fundamentes.








Mit der Freilegung des Fundamentes kann Mitte Juni begonnen werden. Die Kosten für die Baggerarbeiten werden aus einer zweckgebundenen Einzelspende finanziert.


Nach Freilegung erfolgt die Reinigung des Fundaments, danach wird ein Spezialputz aufgebracht. Nach Trocknung erfolgt die Beschichtung mit einer wasserdichten Bitumenmasse. Eine zum Schluss angebrachte Kunststoff-Noppenbahn schützt den Bitumenanstrich und leitet eindringendes Wasser nach unten ab.


Die Materialkosten übernimmt die Kirchengemeinde, Mitglieder des Fördervereins übernehmen die Handwerkerarbeiten.










                                                            ZURÜCK