Förderverein für die Erhaltung der Evangelischen Ostkirche in
Pfalzdorf e.V.
 

KLANGREISE

KLÄNGE VON GONGS UND KLANGSCHALEN IN DER OSTKIRCHE

  

Am Mittwoch, 03. Mai 2017 um 19.30 Uhr gibt es eine besondere Veranstaltung in der Ostkirche in Pfalzdorf, Kirchstr. 142. Ansgar Ost nimmt uns mit auf eine Klangreise, er spielt intuitiv auf Klangschalen, Gongs, Monochord, Klangspielen und ähnlichem.



Klangreisen und das Spielen mit dem Klang ist eine Methode, wieder sich selbst wahrnehmen zu lernen, wieder zu lauschen, über den Klang wieder in Kontakt zu sich selbst zu kommen. Der Klang erklingt, schwebt lange durch den Raum, bis man ihn nicht mehr wahrnehmen kann. Es ist Faszination und Berührung zugleich.










Ergänzt wird diese Klangreise durch das Vortragen von Liebesgedichten von Erich Fried gelesen von Annette Hagen, Buchhändlerin aus der Buchhandlung am Markt in Goch.


Bei der von der Buchhandlung mitiniziierten Kirchenführung und Lesung in der Hommersumer Kirche im letzten Herbst wurden bereits Klangschalen mit eingebunden und Herr Ost führte die Besucher in das Mantra-Singen ein. Aufgrund der positiven Resonanz entstand die Idee, einen eigenen gemeinsamen Klang-Abend zu gestalten.






Die Ostkirche, als besonders schöner und

akustisch guter Veranstaltungsort, bot sich an, zumal der Erlös dieses Abends komplett dem „Verein zur Erhaltung der Ostkirche“ zu Gute kommt. Die Ostkirche als wichtiges Zeugnis der Dorf- und Glaubensgeschichte zu erhalten steht im Mittelpunkt des Vereins. Mit der Verpachtung der Ostkirche an den Förderverein besteht die Möglichkeit, durch Spendengelder den Bestand des Kirchengebäudes zu sichern.




Eintrittskarten zum Preis von 3,-- € sind in der




Frauenstr.1 in Goch erhältlich oder können telefonisch unter Tel. 02823 / 7194 oder per Mail info@buchhandlung-goch.de reserviert werden. Wir bitten auf jeden Fall um vorherige Reservierung, um die Bestuhlung der Kirche planen zu können.




Termin:   05. Juli 2017

Beginn:    20:00Uhr

Einlass:    19:30 Uhr









ZURÜCK